Schönheitsideale - Ursachen
   
 
  Schönheitsideale
  Schönheitswahn im Wandel
  Essstörung
  Schönheitsoperation
  => GÄCD
  => Ursachen
  => Risiken
  => Statistik
  => Beurteilung und Ausblick
  Schönheitsvorstellungen in verschiedenen Kulturen
  Schönheitsideale in den Medien
  Psychologischer Hintergrund
  Ess-o-Ess- Hilfsangebote
  Kontakt
  Forum
  Quellen
  Pro Ana
"
Ursachen


Noch vor 15 Jahren gehörten Schönheitsoperationen zu einer absoluten Seltenheit und es wurde kaum über sie gesprochen. Doch mittlerweile hat das Thema „Schönheit durch Operationen“ stark an Popularität zugenommen und die Zahlen der getätigten Operationen nehmen immer weiter zu. Folglich taucht schnell die Frage auf, wie es zu dieser Entwicklung gekommen ist:

Zum einen spielt der ökonomische Aspekt eine wichtige Rolle. Die Operationen und vor allem die kleineren Eingriffe, wie z.B. Hautkorrekturen im Gesicht mit Hilfe von laserchirurgischen Eingriffen, sind im Laufe der Zeit aufgrund der weiteren technischen Entwicklung und aufgrund des steigenden Konkurrenzkampfes immer günstiger geworden. Zurzeit kostet eine laserchirurgische Behandlung im Schnitt nur noch ca. 450 Euro, was eine solche Maßnahme auch für die Durchschnittsbevölkerung interessant macht. Bedenkt man weiterhin noch, dass Operationen im Ausland meist noch um einiges günstiger sind als in Deutschland, dann fällt auf, dass die finanzielle Belastung eine immer kleiner werdende Barriere darstellt.

Auch die Minderung des gesundheitlichen Risikos bei einer Operation hat dazu geführt, dass die Hemmschwelle für eine Schönheitsoperation weiter gesunken ist.
Präzise bedeutet dies, dass Narkosemittel jegliche Schmerzen während des Operierens verhindern und sterile Operationsräume für ein sehr geringes Infektionsrisiko sorgen.

Diese Vorteile hatten die Ägypter vor 4000 Jahren bei Weitem nicht und doch haben auch sie sich vereinzelt Schönheitsoperationen unterzogen, um sich an das damals bestehende Schönheitsideal anzupassen. Das zeigt, dass das Begehren nach Schönheit schon immer in der Natur des Menschen liegt. Besonders in der heutigen Zeit fällt aber auf, dass nicht mehr das hohe Alter, das für Weisheit und Erfahrung steht, ein anzustrebender Wert für die Menschen ist, sondern die Jugend mit all ihrer Vitalität und Frische an dessen Stelle getreten ist. Man  hört heutzutage nur allzu häufig, dass man seine besten Jahre ja sowieso schon hinter sich hätte.
Die Werbung sorgt für eine Steigerung des Wertewandels, da fast ausschließlich schöne Menschen in Werbungen zu sehen sind und diese Models zu Vorbildern für die „normalen“ Bürger gemacht werden.
Schönheitsoperationen bieten den Menschen mit dieser Wertevorstellung die Chance, sich ein wenig seines oder ihres Jungseins zurückzuholen und so auch seinen eigene innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit zu erlangen.

Oft ist aber auch ein Schamgefühl, das von Selbstzweifeln begleitet wird, der Grund dafür sich unters Messer zu legen. Das hängt damit zusammen, dass die Gesellschaft ein gewisses äußeres Vorstellungsbild von einem Menschen hat. Wenn ein Mensch dieses Vorstellungsbild jedoch nicht erfüllt, wie es zum Beispiel häufig bei Menschen mit abstehenden Ohren vorkommt, dann kann es passieren, dass diesem Menschen keine soziale Akzeptanz entgegengebracht wird. Folglich sind diese Menschen meist das Ziel von Mobbing oder anderen Hänseleien, was sich stark negativ auf das Selbstvertrauen der Person und dessen soziale Eingliederung auswirkt. Eine Lösung für dieses Problem stellen Schönheitsoperationen dar.

Genauso wie starke Abweichungen vom Schönheitsideal sich negativ auf eine Person auswirken, so wirkt sich ein mit dem Schönheitsideal übereinstimmendes Aussehen positiv für eine Person aus. Diesen Zusammenhang stellt man nicht nur im privaten Bereich, sondern auch im beruflichen fest. Zahlreiche Untersuchungen hatten das Ergebnis, dass körperlich schöne Menschen eher eingestellt werden, dass sie im Durchschnitt mehr verdienen, dass sie bei gleicher Leistung besser beurteilt werden und dass man mit ihnen leichter positiven Eigenschaften verbindet. Somit bieten Schönheitsoperationen allen Menschen die Möglichkeit sich diese Vorteile zu verschaffen.

Ein weiterer Grund für den rasanten Anstieg der ästhetisch gerichteten Operationseingriffe ist die Vorbildfunktion der Prominenten, deren Verhalten durch die Medien weit verbreitet wird. Viele der Prominenten haben sich bereits einer Schönheitsoperation unterzogen, was zu einer Trendsetzung geführt hat, die gerne von den Normalbürgern verfolgt wird. Zudem hat der Durchschnittsmensch so auch das Gefühl, einen Teil des Berühmtseinsleben zu erleben.

89234 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"