Schönheitsideale - Statistik
   
 
  Schönheitsideale
  Schönheitswahn im Wandel
  Essstörung
  Schönheitsoperation
  => GÄCD
  => Ursachen
  => Risiken
  => Statistik
  => Beurteilung und Ausblick
  Schönheitsvorstellungen in verschiedenen Kulturen
  Schönheitsideale in den Medien
  Psychologischer Hintergrund
  Ess-o-Ess- Hilfsangebote
  Kontakt
  Forum
  Quellen
  Pro Ana
"

Statistik

Die Mitglieder des GÄCD haben im Jahr 2007 insgesamt 130.000 Schönheitsoperationen durchgeführt, wovon ca. 25% an Männern stattgefunden haben. Faltenbehandlungen, die mit Hilfe von Botox und ähnlichen Nervengiften getätigt wurden, schlagen mit 105.500 zu Buche. Diese zählen jedoch nicht zu den Schönheitsoperationen, da nicht operiert wird und die Anwendung folglich ohne Narkose vollzogen werden kann.
Es können zwar alle Operationen in jedem Alter des Patienten durchgeführt werden, dennoch lassen sich eindeutige Trends erkennen, die mit der körperlichen Entwicklung und dem altersabhängigen Risiko zusammenhängen. Im folgenden Teil wird dieser Aspekt neben den reinen Fakten erläutert.







Der häufigste Anwendungsbereich einer Schönheitsoperation ist sowohl bei Frauen als auch bei Männern das Gesicht. Das liegt daran, da das Gesicht der am häufigsten betrachtete Körperteil ist und zudem auch nicht durch Kleidung verdeckt wird. Zudem ist die Behandlung im Gesicht meist auch die kostengünstigste.
Somit nehmen laserchirurgische Eingriffe im Gesicht bei beiden Geschlechtern die Spitzenposition der Schönheitsoperationen ein. Bei den Frauen sind es im Jahr 2007 32.943 Stück, was ungefähr 43% entspricht. Die Männer lassen eine solche Behandlung mit 18.247 Stück sogar zu 66% durchführen.
Diese Operationen werden meist im höheren Alter gewünscht, da die Haut im Laufe der Zeit erschlafft und sich Falten bilden. Lidkorrekturen, die bei den Frauen die dritthäufigste und bei den Männern die zweithäufigste Operationen sind, werden aus dem gleichen Grund verlangt.

Mit 11.632 Fettabsaugungen nimmt diese Art der Schönheitsoperation die Position der zweithäufigsten ein. Auch wenn man bei diesen Eingriffen eine weitere Fächerung des Alters der Patienten erkennt, lässt auch hier sich eine Ballung im höheren Alter feststellen. Der Grund dafür ist der mit der Zeit sinkende Stoffwechsel, der bei einer oft auftretenden, falschen Ernährung für unerwünschte Fettpolster sorgt. Die Ärzte haben im selben Jahr 2.476 Mal Fett bei Männern abgesaugt. Damit landen Fettabsaugungen auf Rang fünf der häufigsten Schönheitsoperationen von Männern.

Bei den Frauen nehmen Brunstvergrößerungen, die verständlicher Weise bei den Männern nicht in der Statistik auftauchen, diese Position ein. Insgesamt 6.083 Mal wurden sie durchgeführt, wobei die meisten der Patienten im Alter von 31 – 40 Jahren lagen. Der Trend geht allerdings eindeutig zu den jüngeren Frauen, was das Ergebnis beeinträchtigen kann, falls noch Schwangerschaften folgen würden. Diese sorgen nämlich für eine Schwächung des Brustgewebes.

Auf Platz vier beider Geschlechter befinden sich die Nasenoperationen. Die Frauen haben sich insgesamt 6.179 Mal an der Nase operieren lassen. Bei den Männern sind es 2.671 Eingriffe. Obwohl das beste Alter für eine solche Operation zwischen 20 und 30 Jahren liegt, sind auch bei dieser Behandlung die meisten Patienten 30 bis 40 Jahre alt.
Die Patienten liegen mit Abstand am häufigsten in diesem Bereich, was sich durch die finanziellen Möglichkeiten begründen lässt. Zudem geben sich die Menschen in diesem Alter noch nicht damit zufrieden alt zu werden und versuchen daher dieser Entwicklung entgegen zu wirken.
Abweichungen nach unten kommen seltener vor als Abweichungen nach oben, da die Älteren wesentlich stärker durch Alterserscheinungen belastet sind. Die meisten akzeptieren diese jedoch, sodass diese Altersgruppe nicht diejenige mit den meisten Patienten bildet.
In der Statistik der Männer ist noch auffällig, dass die dritthäufigste Schönheitsoperation eine Entfernung einer Tätowierung ist.
Tätowierungen sind bei Männern deutlich weiter verbreitet als bei Frauen, sodass deren Entfernung logischerweise nicht unter den fünfhäufigsten Schönheitsoperationen an Frauen zu finden ist.

 










 

89234 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"