Schönheitsideale - Gesellschaft
   
 
  Schönheitsideale
  Schönheitswahn im Wandel
  Essstörung
  Schönheitsoperation
  Schönheitsvorstellungen in verschiedenen Kulturen
  Schönheitsideale in den Medien
  => Gesellschaft
  => Werbung
  => Models
  => Jugendliche
  Psychologischer Hintergrund
  Ess-o-Ess- Hilfsangebote
  Kontakt
  Forum
  Quellen
  Pro Ana
"

Gesellschaft

In der heutigen Gesellschaft besteht das Missverständnis, dass körperliche Attraktivität einen extrem hohen Stellungswert für die Entstehung von Sympathie oder Zuneigung hat. So sind schöne Menschen meist beliebter bei ihren Mitmenschen. Ihnen werden positive Charaktereigenschaften zugesprochen. Gut aussehende Menschen werden in der Regel als erfolgreicher, intelligenter, glaubwürdiger, geselliger, kreativer und fleißiger eingeschätzt. Unattraktive Menschen gelten hingegen als faul, fantasielos und langweilig. So werden zum Beispiel in Filmen böse Charaktere auch hässlich dargestellt und die „Guten“ als attraktiv. Hierbei handelt es sich um Vorurteile und nicht um tatsächlich existierende Eigenschaften von Menschen. Schönheit gilt als Synonym für Fitness und Erfolg.

89234 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"